Fördermodalitäten

  1. Wer wird gefördert?
  2. Über welchen Zeitraum wird gefördert?
    • Gefördert werden kann ab dem 1. Monat des Studiums
    • Ein Antrag muss rechtzeitig gestellt werden. Ein Antrags-Gespräch muss bis zum 15. eines Monats seitens des Antragstellenden vereinbart werden, sodass schließlich zum Folgemonat gefördert werden kann
    • Die Förderung endet mit dem Austritt des/der Darlehensnehmenden aus der jeweiligen Mitgliedseinrichtung. Das Darlehen ist jährlich befristet (Für jede Verlängerung, also jedes Jahr, muss ein Folgeantrag gestellt werden!)
    • Das Darlehen kann auf maximal fünf Jahre verlängert werden.
  3. In welcher Höhe wird gefördert?
    • Es werden maximal 80 % der Studiengebühren gefördert. Die Auszahlung erfolgt monatlich.
    • Gefördert wird bis zu einem Höchstbetrag von € 9000,-
      Darüberhinausgehende Förderung muss gesondert beantragt werden und bedarf einer Bürgschaf.
    • Die Bürgen/der Bürge muss die Deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und bürgt für den Teil der Darlehenssumme, der den Höchstbetrag überschreitet. Diese Summe wird in jedem Fall fällig und ist von Sonderregelungen ausgenommen.
    • Wir behalten uns außerdem vor, dass von dem/der Antragstellenden eine Bürgschaft verlangt werden kann, auch wenn der Darlehensbetrag die Summe von 9000€ nicht überschritten worden ist.
  4. Wie erfolgt die Rückzahlung?
    • Das Rückzahlungsgespräch erfolgt spätestens 2 Monate vor Beendigung des geförderten Studiums einer Mitgliedseinrichtung. In dem Gespräch wird der Rückzahlungsvertrag abgeschlossen.
    • Die Rückzahlung beginnt ab spätestens dem dritten Monat nach Beendigung des geförderten Studiums einer Mitgliedseinrichtung.
    • Für Darlehensnehmer, die nach Beendigung eines Studiums bei einer Mitgliedseinrichtung an einer anderen Institution weiter studieren, sind Sonderregelungen bez. Der Rückzahlung möglich. (nach Gespräch)
    • Die monatliche Rückzahlung wird über einen Zeitraum von maximal 15 Jahren gestaffelt, und beginnt mit einem monatlichen Mindestbetrag von 20€ – 3 Monate nach Beendigung des Studiums an einer Mitgliedseinrichtung.                    Sondertilgungen sind jederzeit möglich
    • Wenn innerhalb der ersten 10 Monate nach Abschluss des Studiums die gesamte Restsumme auf einmal gezahlt wird, erhält der Darlehensnehmer 20% Rabatt auf die gesamte Restsumme.

Was müsst ihr für die Antragsstellung wissen:

– Ladet euch den Antrag und die Fördermodalitäten runter. Lest die Fördermodalitäten gut durch, füllt den Antrag aus und schickt sie an Mittel & Wege (m-u-w@gmx.de)

– Bei den Ausgaben ist wichtig, dass ihr auch den gewünschten Betrag angebt (max. 80 Prozent der Studiengebühren) Dann sollten die Summen der Einnahmen und Ausgaben ausgeglichen sein.

-Anschließend wird ein Termin für ein Antragsgespräch vereinbart

– Zum Gespräch bringt bitte folgende Unterlagen mit: eine Ausweiskopie, ein Passfoto und euren Lebenslauf

Fördermodalitäten

Antragsformular

Folgeantrag